03 Sep 18

UNSERE „YOUNGSTERS“ SIND DA: 16 NEUE LEHRLINGE STARTEN IN DIE ZUKUNFT

UNSERE „YOUNGSTERS“ SIND DA: 16 NEUE LEHRLINGE STARTEN IN DIE ZUKUNFT

Gunskirchen, 3. September 2018 – Heute starten unsere 16 neuen Technik-Lehrlinge ihre Ausbildung bei uns, 3 davon sind Technikerinnen. Es ist der erste Schritt ihrer Karriere nach vorne und wir freuen uns, ihn gemeinsam mit ihnen zu tun.

Willkommen im Team!

Die neuen Lehrlinge sind hoch motiviert und voller Tatendrang. Sie freuen sich auf ihre Ausbildung und die neuen Aufgaben. Sie werden in den Bereichen Luftfahrzeug-, Metall-, Prozess- und Kraftfahrzeugtechnik sowie Mechatronik tätig sein und uns auf unserem Weg als internationaler Marktführer für innovative Antriebssysteme für Powersportfahrzeuge begleiten und voranbringen.

Die BRP-Rotax Lehrwerkstätte, in der sie einen Teil ihrer Ausbildung absolvieren, ist auf höchstem Niveau, technologisch modernst ausgestattet und bietet ihnen die optimalen Bedingungen für einen erfolgreichen Start in die Zukunft: Sie lernen, was sie brauchen, nehmen teil an Fachkursen, Exkursionen und Trainings, sind ein Teil des Teams und können ihre Ideen einbringen.

Neben der regulären Ausbildung absolvieren sie auch spezielle Lehreplus-Module, bei denen ihre persönliche Entwicklung im Mittelpunkt steht: Outdoortrainings, Lehrlingsaustauschprogramme mit Partnerbetrieben im In- und Ausland, Arbeitsrechtsschulungen, Ersthelfer-Ausbildung, Fahrsicherheitstrainings u. v. a.

Die Lehre schließen sie mit Englisch-Matura ab; wenn sie sie mit der gesamten Matura verbinden möchte, unterstützen wir sie gern dabei.

Thomas Uhr, General Manager BRP-Rotax, Vice President Powertrain BRP and R&D/Operations Lynx: „Bei uns haben Lehrlinge die besten Voraussetzungen für ihre Karriere – sie sind ein Teil des Rotax-Teams!“

zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Jetzt mehr erfahren